Schlicht und ergreifend

und etwas aus der Reihe: "Technisches" Zeichnen für eine Band.

stageplan_01072015 Kopie

Aufgabe

Musik, die neben analogen Sounds einen wesentlichen elektronischen Anteil hat, benötigt auf der Bühne meist zweidrei Kabel mehr. Um zu vermitteln, was wohin gehört, hat jede Band einen sogenannten Stageplan der die Instrumente und ihre Positionen zeigt. Den bekommt der Techniker eines jeden Hauses – dann werden die Kabel ausgerollt. Wie müsste so ein Plan aussehen, um besonders schnell und eindeutig erfassbar zu sein, gerade wenn es durch eine Vielzahl an Anschlüssen etwas verzwickter wird?

Lösung

Im Normalfall zeigt ein Stageplan die „Bühne“ in der Aufsicht. Etwas abstrakt wie ich finde, wo doch die Perspektive des Technikers wie jedes Zuschauers eine andere ist: man steht ja vor der Bühne. Ich habe also eine entsprechende Änderung der Perspektive vorgenommen, Musiker wie Hardware im Detail dargestellt, alle Elemente mit der zugehörigen Liste der Anschlüsse auf einem DIN A 4-Blatt statt auf zweien untergebracht. Der jeweilige Tontechniker kann nun, dank Zeichnung in Graustufen, ohne Informationsverlust ein Blatt auf seinem s/w-Drucker ausdrucken und: alles da.